Kontakt:

Die ganze Gruppe:  info@jakobsbrueder.de

 

Die einzelnen  Personen können, auch während der Fahrt, erreicht werden unter:

 

Pierrot.Lahr@jakobsbrueder.de

Wilfried.Moelders@jakobsbrueder.de

Hermann.Kuetten@jakobsbrueder.de

Rene.Fettes@jakobsbrueder.de

Werner.Ackermann@jakobsbrueder.de

Juergen.Pierags@jakobsbrueder.de

Paul.Michels@jakobsbrueder.de

 

Gastebuch:

368 Einträge auf 37 Seiten

Paul Michels

19.05.2016
11:46
Liebe Jakobsfreunde,
wir haben nun das Ende unserer Pilgerreise erreicht. Nach 450 km Fussmarsch mit ca. 11500 Höhenmetern sind wir in Finisterre angekommen. Morgen geht es in Richtung Heimat.
Viele Grüße von Bernd und Paul Michels!

Paul Michels

15.05.2016
17:56
Hallo Jakobsfreunde,
nach zwei Tagen in Santiago mit Pilgermesse, Tour über das Dach der Kathedrale, spirituellem Rundgang und jeder Menge Tapas sind wie heute Richtung Ende der Welt' nach Finisterre aufgebrochen. Heute sind wir nach 22 km in Negreira untergekommen.

Paul Michels

13.05.2016
09:27
Hallo Jakobsfreunde,
gestern Morgen pilgerten wir im strömenden Regen Richtung Santiago. Am Flughafen riss der Himmel auf und wir kamen im Sonnenschein an unserem Hauptziel der Kathedrale von Samtigo de Compostela an. AM Sonntag geht es weiter nach Finisterra.

Paul Michels

11.05.2016
15:57
Hallo Jakobsfreunde
gestern führte der Camino Primitivo bei Melide auf den Camino Frances. Es wurde plötzlich sehr touristisch, da viele Pilger organisierter Reise (für die letzten 100 km zu Fuß gib es die berührte Pilgerurkunde Compostela) unterwegs sind. Nach 26 km übernachteten wir in der Herberge von Boente. Heute ging es über 26 km nach St. Irena, 22 km vor Santiago.

Paul Michels

09.05.2016
19:26
Gestern ging es über 31 km zur alten römischen Stadt Lugo. Die Tapasbars in Lugo sind echt zu empfehlen. Heute ging es zunächst bei Regen, später bei gutem Wanderwetter, nach Ponte Ferreira in der Gemeinde Palas de Rei (28 km). Die 100 km Marke nach Santiago wurde geknackt.

Paul Michrls

07.05.2016
19:26
Hallo Jakobusfans,
Heute ging es uber 2 Pässe und 24 km nach Cadavo-Baleira. Es herschte kühles Rückseitenwetter mit klarer Sicht und Wind. Morgen soll es nach Lugo gehen, von wo ich vor zwei Jahren neue Reifen für meinen Traktor bekommen habe. Die Wettervorhersage ist nicht so solle.
Viele Grüße aus Galicien.

Paul Michels

06.05.2016
17:43
Liebe Jakobsfreunde,
die heutige Stecke ging im Dauerregen nach Fonsagrada. Kurz hinter dem Pass Alto del Acebo wurde die Galicische Grenze passiert. Die anstrengendsten Etappen sind nun geschafft.
Viele Grüße von Bernd und Paul

Paul Michels

05.05.2016
16:57
Hallo Jakobsfreunde,
Heute ging es 27 km von Berducedo nach Castro.
Die Strecke war recht anspruchsvoll. Sie ging über 850 Höhenmeter aber auch mindestens 1000 Meter bergrunter. Wir hatten ideales Wanderwetter (leicht bedeckter Himmel und trocken.
Viele Grüße von Bernd und Paul

Paul Michela

04.05.2016
18:06
Liebe Jakobsfreunde,
Die heutige Königsetappe ging von Borres nach Berducefo über einen Pass und ear hammerhart. Das Wetter war fantastisch (erst Talnebel dann blitzeblau und 25 Grad). Wir haben für 26 km mit 1000 Höhenmetern 10 Stunden gebraucht. Jetzt freuen wir uns aufs Pilgermenü
Gruß Bernd und Paul

Paul Michels

03.05.2016
07:00
Hallo Jakobsfreunde,
Gestern ging es über 26 km und 770 Höhenmeter nach Campiello.
Strahlend blauer Himmel und ein fantastisches Bergpanorama begleiteten uns den ganzen Tag. Heute geht es nur ein kleines Stück nach Borres zum Anfang der Königsetappe der sogenanten Hospitalroute.
Gruß Bernd und Paul

Seite 1 von 37

TCO Orscholz               http//:www.tco-orscholz.de

Besucher:

818825